WoWi hilft

Wir möchten als Immobilienexperten schnell und direkt helfen.

Wir wissen die Wohnungswirtschaft verfügt über sämtlichen notwendigen Ressourcen, um kurz und langfristige Lösungen anbieten zu können. Eine Bereitschaft  der Beteiligten über einen Zeitraum wirtschaftliche Überlegungen zurück zu stellen ist  auch deutlich vorhanden. 

Wowi-hilft möchten im ersten Schritt die Errichtung von privaten Aufnahmeeinrichtungen für den kurzfristigen Bedarf unterstützen. Zielsetzung ist in allen Ballungszentren, geeigneten gewerblichen Leerstand für die kurzfristige Unterbringung zu nutzen und diesen dann schnell an Betreiber zu übergeben.

Über unsere Charity  Wohungswirtschaft-hilft gGmbH i.G. sollen im zweiten Schritt kurzfristig Wohnungen für einen Zeitraum zwischen 1, 2 und maximal 3 Jahren angemietet werden, die den Familien zur Verfügung gestellt werden können. 

Eine erste Einrichtung in der Streitstr.9 in Berlin Spandau wurde innerhalb eines Wochenendes in einer geeigneten Leerstandsfläche errichtet.  Das Havel Ufer Quartier beherbergt und betreut seit dem schon 54 Frauen und Kinder, 3 Hunde und 2 Katzen. Die Erweiterung auf 80 Personen wird in Kürze erledigt sein.

Die ersten 1200m2  konnten von der KauriCab und Patrizia unbürokratisch und schnell  zur Verfügung gestellt werden. Als ehemalige Reha verfügt die Fläche über sanitäre Einrichtungen.

 

Unterkunft

60 Plätze sind zur Zeit in Spandau vorhanden. Wir suchen weitere Angebote

Urheberrecht ©

 Alle Rechte vorbehalten.